Wer steht dahinter? Christiane Komarek

Selbst erkrankt mit 25 Jahren an Fibromyalgie, machte sie sich nach einer Odysse zu 16 Ärzten auf  den eigenen Heilungsweg. Sie stellte fest, dass sie ihre schmerzfreien Phasen verlängern konnte, wenn sie vorher in der Chorprobe gesungen oder mit ihrem damaligen Mann getanzt hatte... so legte sie sich einen Wochenplan zu , der fast jeden Abend eine Möglichkeit zu Singen bot, und sang in 3 Chören und einem Solistinnen -Frauenensemble. Gleichzeitig begann sie eine private Fortbildung zur naturheilkundlichen Gesundheitsberaterin und war fasziniert von der neuen Sicht auf Körper- was dann auch in dem Berufswunsch der Heilpraktikerin gipfelte. Sie fand in der Heipraktikerausbildung auch dann zu ihrem speziellen Bereich der Faszien ( damals noch simpel Bindegewebe genannt) und der Frequenzen, vor allem der natürlich erzeugten. Es folgten diverse Aus- und Fortbildungen im Bereich Körperarbeit, Stimme und Frequenzen, und ein nicht enden wollender Forscherdrang zu ihrem Kern- Thema menschliche Stimme und Faszien. Ihre Ausbildung in Cranio-Sacraler Körperarbeit schloß sie 1999 ab. Im Sommer 1999 begegnete sie auf einem Workshop Dr. Molly Scott und erlernte von ihr die kreative Resonanztherapie, und die Technik des voice-on healings, welches später die Grundlage ihrer eigenen Gesundheit, ihrer Back2Harmony-Faszienharmonik und auch Liedermachertätigkeit wurde. Durch das strikte Werbe- und Reiseverbot für Heilpraktiker eingeschüchtert, begann sie zunächst einmal eine Businessausbildung und erlernte den Beruf des High Performance Business- und Leadership Coaches. Während dieser Ausbildung und danach ließ sie die Körperarbeit immer in ihre Trainings mit einfließen, und erzielte auch im Kollegenkreis herausragende Erfolge bei solchen Diagnosen wie Knie- und Zehen-Arthrose, Plattfüßen, unoperierbare Schulterbeschwerden, HWS Beschwerden sowie Karpaltunnelsyndrom und chronischen Kopfschmerzen. Inspiriert von den Feedbacks ihrer Kolleginnen, an denen sie ihre spezielle Faszienbehandlungsmethode testete und ständig weiterentwickelte, eröffnete sie dann 2014 eine eigene Praxis, zunächst in Köln, dann 2015 in Essen, seit neuestem auch online und ab Juli 2020 im House-of-Harmony in Seeshaupt.

Geplant sind für 2020 ein eigenes Ausbildungsprogramm sowie regelmäßige Faszienparties und  Übungsabende zur Selbstbehandlung.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/